Heckmann kocht!

Sie können in beide Richtungen durch einfaches anklicken der Tabellenüberschriften sortieren nach:

> Alphabet (Titel)

> Aktualität (Veröffentlichkeitsdatum)

> Beliebtheit (Zugriffe)

Menü aus dem Adria Raum

Menü aus dem Adria Raum

( Slowenien, Kroatien und Serbien) von Stefan Kaspar


Vorspeise: PILZSUPPE Vrh obrazca
Zutaten für 4 Portionen Dno brazca
350g Kartoffeln, 4 Knoblauchzehen, 3 Tomaten, 3 ELOlivenöl, 10g Mehl, 1/4l saure Sahne, 500g Pilze, 1 1/2 Zwiebeln
Zubereitung: Die Pilze säubern und in dünne Scheiben schneiden, mit geschnittener Zwiebel (oder gehacktem Knoblauch) und feingewiegter Petersilie in heißem Öl anrösten. Nach 10 Minuten gewürfelte Kartoffeln, nach weiteren 10 Minuten in Scheiben geschnittene Tomaten hinzufügen. Alles garen, dabei nach Belieben mit Fleisch- oder Gemüsebrühe auffüllen. Kalt angerührtes Mehl dazugeben, 10 Minuten durchkochen. Die
Suppe mit Sahne verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hauptspeise: Hacksteaks mit Schafskäse gefüllt UŠTIPCI - Pljeskavica
Zutaten: 500 g gemischtes Hackfleisch (Rind/Schwein oder Lamm/ Schwein), 2 – 3 Zwiebeln (fein gehackt), 2 – 3 Knoblauchzehen (fein gehackt), 1/2 grüne Paprikaschote (fein gehackt), 1/2 – 1 Dutch green Chili oder Jalapeno (fein gehackt), italienische Petersilie (fein gehackt), 1 EL Olivenöl, 1/2 – 1 TL Backpulver, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, etwas Cayenne Pfeffer, Oregano.
Zutaten für die Füllung: 100 g Schafskäse oder Kuhmilch Käse (Feta-Art),
Zubereitung: Alle Zutaten für die Pljeskavica Hacksteaks in einer Schüssel gut vermischen, wichtig dabei ist, dass alle Zutaten wirklich fein gehackt sind, sonst fallen Ihnen die Hacksteaks auseinander. Ca. 8 dünne Buletten formen, Schafskäse auf eine Bulette geben und mit einer zweiten abdecken, gut zusammenpressen und leicht einölen. Auf einem Teller mit Plastikfolie abdecken und mindestens 2 - 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Grillrost gut einölen und die Pljeskavica Hacksteaks grillen. Wahlweise etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pljeskavica Hacksteaks je nach Dicke ca 5 – 10 Minuten braten. Pljeskavica Hacksteaks auf einem Teller anrichten und mit dünn geschnittenen Zwiebelringen garnieren. Dazu servieren wir
Djuvec Reis, Ajvar, Tzatziki und scharfe Zwiebeln.

Nachspeise: Slowenische GIBANICA ( Strudel) Vrh obrazca
Zutaten für 12 Portionen
Strudelteig: 320 g Mehl, 20 ml Öl, 1/5l lauwarmes Wasser, Salz
Nussfüllung: 300 g Walnüsse, 100 g  Zucker, 1Pkg.Vanillezucker, 1Spur Rum
Topfenfüllung: 400 g Topfen, 100 g Zucker, 80 g Rosinen
Apfelfüllung: 500 g geraspelte Äpfel, 100 g  Zucker, Zimt
Mohnfüllung: 200 g Mohn, 100 g Zucker, Zimt
Sahnefüllung: 0,7 l saure Sahne, 2 Eier, 200 g Margarine zum Beträufeln
Zubereitung: Das Mehl sieben, in die Mitte eine Mulde machen, Öl und Wasser hineingießen und salzen. Umrühren, 10 Minuten kneten, kleine Laibe formen, auf ein bemehltes Brett legen und mit Öl bestreichen. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Danach die Laibe auf eine bemehlte Tischdecke legen und ein wenig ausrollen. Den Teig in die Länge ziehen und in Lappen von der Größe der tönernen Backform zerschneiden. Ersatzweise fertigen Strudelteigblätter verwenden. Backform mit Margarine bestreichen, eine Schicht Teig hineingeben, mit Margarine beträufeln und mit einer weiteren Teigschicht bedecken. Mit der Nussfüllung bestreuen und mit den in der Sahne verquirlten Eiern beträufeln. Einen weiteren Teiglappen darüber legen, mit der Quarkfüllung beschichten und wiederum mit Teig bedecken. Mit Mohn bestreuen und mit der Sahnezubereitung (Sahne und Eier) beträufeln, wieder mit Teig bedecken und mit der Apfelfüllung bestreuen. Mit Margarine und der Sahnezubereitung beträufeln. Alle Schichten Füllung noch einmal wiederholen. Die fertige Gibanica wird mit einer Schicht Teig bedeckt und mit Margarine und saurer Sahne beträufelt. Im Backofen 75 Minuten bei 175 Grad backen.