Heckmann kocht!

Sie können in beide Richtungen durch einfaches anklicken der Tabellenüberschriften sortieren nach:

> Alphabet (Titel)

> Aktualität (Veröffentlichkeitsdatum)

> Beliebtheit (Zugriffe)

Schinken in Nudelteig

Schinken in Nudelteig

Das Osterfest naht, und damit kommt mir auch wieder das eine oder andere „alte“ Osterrezept meiner Mutter in den Sinn. Eines davon möchte ich heute vorstellen, und zwar den Schinken in Nudelteig.

Wenn man an einen im Teig eingewickelten Schinken denkt, meint man normalerweise den Schinken im Brotteig. Dafür findet man auch zahlreiche Rezepte im Internet. Der Schinken bleibt zwar saftig, aber der etwas trockene Teig verlangt nach einer guten Sauce, wie z.B. einer Kartoffelsauce. Ganz anders beim Schinken in Nudelteig, bei dem große Teile des Teigmantels saftig bleiben und eine köstliche Beilage darstellen. Und die übrigen Beilagen – in der Regel Kartoffeln und Gemüse – werden praktischerweise im Bräter gleich mitgegart.

Wir haben früher einen eigenen, geräucherten Schinken vom selbst geschlachteten Schwein verwendet. Der hatte 4-5 kg und musste über Nacht in ein Wasserbad gelegt werden, damit er nicht so salzig ist. Die Familie war groß, es gab zahlreichen Besuch, und außerdem wurde der Rest dann abends zur kalten Jaues aufgeschnitten. Heute nimmt man am besten einen essfertig gekochten Oster- oder Beinschinken, wobei sich das Gewicht je nach Anzahl der am Essen beteiligten Personen richtet. Ich habe zwei Schinken mit je ca. 1,2 kg genommen, einer davon sollte für 4-6 Personen reichen.

Schinken Nudelteig Zutaten 

Man braucht nur wenige Zutaten für einen Schinken in Nudelteig

Zutaten

- 1 essfertiger Schinken, geräuchert und gegart

- 1 kg griffiges Mehl

- 1 Ei

- etwas Salz und Pfeffer

- Fett oder Öl zum Bestreichen

- ½-3/4 l Wasser

- 1 Glas (1/4 l) Gemüsefonds oder selbst hergestellt Gemüsebrühe (Würfel)

 

Zum Mitgaren

- einige geschälte und halbierte Kartoffeln (festkochend)

- 2 - 3 geschälte, halbierte Zwiebeln

- 4 - 5 geschälte, in 2-3 cm Stücke geschnittene Karotten und/oder gelbe Rüben

- ½ geschälten, in kleiner Stücke geschnittenen Sellerie

Beinschinken Nudelteig Osterschinken Aflenz Nudelteig

Zwei verschiedene Schinken im Teig, ein Beinschinken und ein Osterschinken aus Aflenz

Zubereitung

Aus Mehl, Wasser Salz und Ei einen mittelfesten Nudelteig bereiten. Den Teig mindestens 10 Minuten kneten. So groß auswalken, dass man den Schinken damit einschlagen kann. Der Teig sollte etwa 3 mm dick ausgewalkt werden. Überschüssigen Teig anderweitig verwenden (siehe Tipps).

Schinken auf den Nudelteig setzen und einschlagen. Mit der Naht nach unten in einen eingefetteten Bräter setzen und rundherum gut mit Fett oder Öl bestreichen. Etwa ½ l Wasser in den Bräter geben und den Schinken zugedeckt bei 180 ° Umluft ca. 1,5 - 2 Stunden braten. Den Schinken mehrmals mit dem Saft übergießen.

Nach etwa ½ Stunde die Kartoffeln und das Gemüse rund um den Schinken in den Bräter geben und den Gemüsefonds dazugeben. Nach einer weiteren halben Stunde den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die letzten 20 Minuten den Schinken aufdecken und auf Oberhitze gehen, damit er eine schöne, braune Farbe bekommt. Bei Bedarf Flüssigkeit nachgießen. Schinken herausnehmen und tranchieren, Saft getrennt servieren. Gemüse und Kartoffeln als Beilage ebenfalls extra servieren.

Schinken Nudelteig in der ReinSchinken Nudelteig mit Beilagen beim Braten

Schinken im Nudelteig, rundherum die Beilagen (Gemüse und Kartoffeln)

Tipps

- Wenn vom Teig etwas übrig bleibt, können Sie den Rest gerne etwas dünner auswalken und Nudeln schneiden oder mit dem Teigradler eine Suppeneinlage damit herstellen

- Wenn vom Schinken etwas übrig bleibt, kann der Rest zur abendlichen Jause kalt aufgeschnitten werden. Er passt sehr gut zu den hartgekochten Ostereiern nach einem lustigen Eierpecken

- als Beilage passt auch eine gute Karfiolsauce oder jetzt in der Spargelsaison kurz gebratener grüner Spargel, sowie natürlich Salat

- Als Getränk empfehle ich ein frisches Bier, oder einen kräftigen Weißwein (Grüner Veltliner, Gemischter Satz). Es geht aber auch ein einfacher Rotwein, wie z.B. ein Syrah aus Frankreich, ein Chianti aus Italien oder ein Zweigelt aus dem Weinviertel.

Schinken Nudelteig aufgeschnitten 2Schinken Nudelteig serviert 1

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, und schmeckt darüber hinaus auch sehr gut!