Heckmann kocht!

Sie können in beide Richtungen durch einfaches anklicken der Tabellenüberschriften sortieren nach:

> Alphabet (Titel)

> Aktualität (Veröffentlichkeitsdatum)

> Beliebtheit (Zugriffe)

Kürbistarte

KÜRBIS-TARTE

Fruchtige Pumpkin-Pie

Kürbistorte fertig 2  Kürbisstorte auf Teller

  So könnte auch Ihre Kürbistorte in Kürze ausehen          Liebevoll serviert mit einem Klecks Schlagobers

Ich bin über dieses Rezept wie schon bei zahlreichen anderen Rezepten auch im Weekend Magazin gestolpert. Bei näherer Suche im Netz habe ich dann entdeckt, dass es für diesen klassischen amerikanischen Kürbiskuchen zahllose Rezepte gibt. Da uns das Weekend-Rezept jedoch ausgezeichnet geschmeckt hat, möchte ich es Ihnen - mit meinen persönlichen Anmerkungen dazu - auch in dieser Form weitergeben.

Zutaten

Für eine Pie mit 24 cm Durchmesser

Für den Teig:

  • 125 g Butter
  • 2 Eidotter
  • 70 g Zucker (Feinkristall- oder Backzucker)
  • 250 g Mehl (Universal)
  • etwas Salz
  • 1-2 EL kaltes Wasser

Für den Belag:

  • 450 g Kürbis (welchen Sie auch immer vorrätig haben oder noch bekommen)
  • 3 Dotter
  • 1 Ei
  • 3 TL brauner Rohrzucker
  • 400 g gezuckerte Kondensmilch (von Nestlé gibt es Tuben zu 170 g)
  • insgesamt 2-3 TL Gewürze (Zimt, Muskat, Ingwer, Piment)

 Kürbisstorte Zutaten Kürbistorte Zubereitung 1

            Aus einer ganz beachtlichen Reihe von Zutaten               werden schon bald nur mehr Teig und Belag

Zubereitung

Den Kürbis schälen und grob zerkleinern. Kürbisstücke in einen Topf mit Wasser geben, zum Kochen bringen und in etwa 20-25 Minuten weichkochen. Dann die Stücke herausnehmen und pürieren. Dabei ggf. etwas Wasser zugeben. Ein Hokkaido-Kürbis könnte zwar mitsamt der Schale verwendet werden, das Püree müsste jedoch dann gesiebt werden, um feste Schalenstücke zu entfernen. Das Kürbispüree Kaltstellen.

Die Teigzutaten zu einem krümeligen Mürbteig verkneten, in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Kürbistorte Zubereitung 2 MC Kürbisstorte fertig 1

Jetzt muss der Teig in die Tortenform    und so kommt das ansehnliche und köstliche Ergebnis aus dem Ofen

Das Kürbispüree mit Eiern, Zucker, Kondensmilch und den Gewürzen verrühren. Den Backofen auf 220° Umluft vorheizen. Eine Pie- oder Tortenform einfetten und leicht bemehlen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas 0,5-1 cm dick ausrollen. Den Boden der Form damit auslegen und einen etwa 3 cm hohen Rand formen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und dann das Kürbismix darauf verteilen.

Die Pie zunächst 15 Minuten auf 220° backen. Dann die Temperatur auf 180° reduzieren und noch weitere 30-35 Minuten backen. Dann abkühlen lassen und mit etwas Schlagobers und einigen Nüssen verzieren. Mit Schlagobers und/oder einem fruchtigen Chutney servieren.

Tipps

  • Den Transport der ausgerollten Pie in die Form in bewährter Weise durch Einrollen über das Nudelholz besorgen
  • Die Pie kann auch durch Teigreste - Streifen in Gitterform - schön verziert werden

Beide Torten Happy Birthday mit Torten

    Zwei Torten gehören einfach                                  zu einer Geburtstagsfeier für Zwillinge!