Heckmann kocht!

Sie können in beide Richtungen durch einfaches anklicken der Tabellenüberschriften sortieren nach:

> Alphabet (Titel)

> Aktualität (Veröffentlichkeitsdatum)

> Beliebtheit (Zugriffe)

Italienische Rinderrouladen

Italienische Rinderrouladen

italienische rinderrouladen F4580603id03d714fdbleckerw440h440cgc Rindsrouladen serviert 1

                   Italienischen Rinderrouladen - einmal aus dem Originalrezept und einmal selbstgemacht

Es war wieder einmal an der Zeit, zuhause etwas ordentliches zu kochen. Mein Check in der Gefriertruhe ergab ein Paket mit 3 Stk. Rindsschnitzeln, mehr als genug für meine Gattin und ich. Diese entschied sich dann unter rmehreren von mir unterbreiteten Vorschlägen für Rinderrouladen, und zwar in einer italienischen Variante. Gesagt- getan, so entstand ein köstliches Abendessen, allerdings doch mit einigem Aufwand.

Die Mengenangaben reichen für 6 Personen, die restliche Sauce habe ich dann einfach in Gläsern eingefroren. 

Rindsrouladen belegt 12jpg Rindsrouladen gebunden

Plattiert und belegt mit Doppelrahmkäse, Prosciutto und Paprika. Dann eingerollt und zusammengebunden 

Zutaten

  • 4  Karotten 
  • 2–3 Stangen Staudensellerie  
  • 1  Zwiebel  
  • 2  Knoblauchzehen  
  • 5 Stiel(e) Salbei  
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse  
  • Salz  
  • Pfeffer  
  • 6  Rinderrouladen (à ca. 180 g) 
  • 6-8 Scheiben getrockneter Schinken (z. B. Parma- oder Serrano-Schinken) 
  • 250 g eingelegte geröstete Paprika  
  • 2 EL Öl  
  • 1 ELTomatenmark  
  • 300 ml Gemüsebrühe  
  • 1 Packung (500 g) stückige Tomaten  
  • 150 ml weißer Portwein oder Nouilly Prat
  • 2–3 Lorbeerblätter  
  • 2–3 Pimentkörner  
  • Küchengarn  

Rindsrouladen Gemüsezutaten 1 Rindsrouladen Gemüse geschnipselt jpg

        Gemüse und sonstige Zutaten für die Sauce                  Das Gemüse wird klein geschnipselt                

Zubereitung

Karotten schälen, waschen, grob würfeln. Selleriestangen putzen, waschen, grob würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls grob würfeln. Salbei waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Mit Frischkäse vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen

Fleisch trocken tupfen, zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie legen und plattieren, bis sie ca. 1 cm dick sind. Dann mit Salz und Pfeffer würzen. Frischkäse auf die Scheiben streichen, mit je 1 Scheibe Schinken belegen. Paprika abtropfen lassen, in lange Streifen schneiden, auf einem Ende der Fleischscheiben verteilen. Scheiben möglichst eng aufrollen und mit Küchengarn binden

Öl in einem Bräter erhitzen. Rouladen rundherum ca. 10 Minuten kräftig anbraten und dann herausnehmen. Gemüsewürfel im Bratfett ca. 5 Minuten anbraten. Nach ca. 3 Minuten Tomatenmark dazugeben und anrösten. Brühe, Tomaten und Portwein oder Nouilly Prat angießen und aufkochen, Lorbeer und Piment zugeben. Rouladen zurück in den Topf geben und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Dazu schmecken breite Bandnudeln.

Rindsrouladen anbraten jpg Rindsrouladen anbraten in Sauce 2

  Die Rouladen werden scharf angebraten       und dann im Tomatensaft mit dem Gemüse geschmort

Tipps

  • Die Fülle der Rouladen kann man auch zusätzlich mit Rosmarin und Basilikum würzen und mit etwas Semmelbröseln binden.
  • Als Beilage passt auch ein knuspriges Ciabatta
  • Als Getränk eignet sich ein nicht zu schwerer italienischer Rotwein.

Rindsrouladen serviert mit Nudeln

         Guten Appetit für Ihre Italienischen Rinderrouladen mit Tagliatelle und Tsatsiki