Heckmann kocht!

Sie können in beide Richtungen durch einfaches anklicken der Tabellenüberschriften sortieren nach:

> Alphabet (Titel)

> Aktualität (Veröffentlichkeitsdatum)

> Beliebtheit (Zugriffe)

Schoko-Espresso-Kuchen

Schoko-Espresso-Kuchen

Dr. Oetker espresso kuchen

                     Bilder der Espresso-Torte von Küppersbusch und von einfach backen 

Ich habe diesen Schokoladekuchen - eigentlich handelt es sich dabei ja um eine Torte - schon vor längerer Zeit bei guten Bekannten zum Dessert gegessen. Ich war damals so begeistert, dass ich das Rezept gleich mit dem Handy fotografiert und mitgenommen habe. Gut Ding braucht bekanntlich Weile, und so hat es lange gedauert, bis ich diese köstliche Torte endlich selbst gebacken habe.

Anlass war die Malerrunde meiner Frau, und die Künstler waren rundum begeistert. Ähnliche Rezepte gibt es im Übrigen im Internet, nämlich einen Schoko-Kuchen unter „Einfach backen“ - der hat sogar noch eine Schokoglasur - und von Dr. Oetker und Küppersbusch.

Schoko Espresso Zutaten 2 Schoko Espresso Zubereitung 1

               Die Zutaten sind alle handelsüblich                          Die Zubereitung ist relativ einfach

Zutaten

  • 300 dag Zartbitterschokolade
  • 250 dag Butter
  • 60 dag Mehl (Universal)
  • 1 TL Backpulver
  • 5 Eier (Größe M)
  • 130 dag Zucker
  • 40 dag gemahlene Mandeln
  • 100-130 ml starken Espresso
  • Butter und Mehl für die Form
  • Staubzucker zum Bestäuben
  • 1 Tortenform mit 23 cm Durchmesser

Schoko Espresso Zubereitung 2 Schoko Espresso gebacken 1

                  Die Backzeit beträgt 50 Minuten                           Dann nur etwas abkühlen lassen

Zubereitung

Backrohr auf 160 ° vorheizen. Schokolade zerkleinern, mit der Butter bei kleiner Hitze schmelzen und dann abkühlen lassen. Ideal dafür eignet sich eine Bain-Marie. Mehl und Backpulver vermischen und Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann das Mehl mit dem Backpulver und die geriebenen Mandeln unterheben. Am Schluss die Schokolade unterrühren.

Den Boden einer Springform mit 23 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten und bemehlen. Den Teig einfüllen und bei 160 ° 50 Minuten backen. Den Espresso mit etwa 3-5 dag Zucker einkochen und den noch warmen Kuchen mit dem Sirup beträufeln. Nach dem Abkühlen mit Staubzucker bestäuben und servieren.

Schoko Espresso getränkt Schoko Espresso ferig bestäubt.2

   Den noch warmen Kuchen mit Sirup beträufeln        Auskühlen lassen, dann mit Staubzucker dekorieren

Tipps

  • Ich habe etwa 10% mehr von den Mengen genommen, dadurch ist die Torte dann schön hoch geworden
  • Sie können die Torte natürlich auch gerne mit einer Schokoladeglasur überziehen. Entweder Sie nehmen dafür einen fertigen Becher Glasur z.B. von Manner oder machen Ihre eigene Mischung mit ca.100 g Sahne, 1 EL weicher Butter, 100 g Kuvertüre und 1 EL Kakaopulver.
  • Zu Torte passen sehr gut Schlagobers und 1 Tasse guter Kaffee!