Heckmann kocht!

Sie können in beide Richtungen durch einfaches anklicken der Tabellenüberschriften sortieren nach:

> Alphabet (Titel)

> Aktualität (Veröffentlichkeitsdatum)

> Beliebtheit (Zugriffe)

Tschechische Vorspeisen: Matjessalat & Sardelleneier

Tschechischer Vorspeisenteller:

Kartoffelsalat mit Matjesfilet und Sardelleneier

Eine einfache und doch sehr schmackhafte Vorspeise aus unserem Nachbarland Tschechien. Sie passt zu jeder Jahreszeit und schmeckt auch an heißen Sommerabenden ganz köstlich. Ein weiterer Vorteil ist, dass man sie schon einige Stunden vor dem Verzehr, ja sogar schon am Vortag zubereiten und kaltstellen kann. Ich halte mich – wenn ich nicht überhaupt ganz nach Gefühl vorgehe – meistens an die Rezepte aus dem Buch „Tschechische Küche“ von Hana Gajdostikova, herausgegeben im Jan Kanzelsberger Verlag in Prag 1997.

 

Kartoffelsalat mit Matjesfilet

Zutaten

- ½ kg festkochende Kartoffeln

- 2-3 Gewürzgurken

- 1 mittlere Zwiebel

- 1 Becher Rahm

- 2-3 Matjesfilets

- Salz, Pfeffer, Essig und Senf (scharf oder Estragon)

Vorspeisenteller 

Zubereitung

Die Kartoffeln kochen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Matjesfilets in schmale Streifen schneiden und die Gurken würfeln. Alles zusammenmischen und etwas salzen und pfeffern.

Senf und Rahm verrühren. Die Zwiebel kleinschneiden und dazugeben. Alles über die Kartoffeln mit dem Matjes gießen und vorsichtig vermengen. In den Kühlschrank geben und 4-6 Stunden durchziehen lassen.

Tipps

- Matjes bekommen sie nicht nur fertig verpackt, sondern in den Feinkostabteilungen der Supermärkte auch meistens offen

- Wenn Sie den Zwiebel nicht so scharf haben wollen, spülen sie ihn nach dem schneiden mit kaltem Wasser ab und lassen ihn gut abtropfen

- Als Getränk dazu eignet sich am besten ein kühles Bier, vorzugsweise natürlich ein tschechisches! Budweiser und Pilsner erhalten Sie fast in jedem Supermarkt!

 

Sardelleneier

Zutaten

- 6 hartgekochte Eier

- 3-4 Sardellenfilets

- 50 g Butter

- 1-2 EL Mayonnaise

- 1 EL Kapern

- Pfeffer

 

Zubereitung

Die gekochten Einer schälen und längs halbieren. Die Dotter mit einem kleinen Löffel vorsichtig herauslösen.Die Sardellenfilets und die Dotter klein hacken und mit der Butter schaumig rühren. Dann die Mayonnaise dazugeben und pfeffern. Die Masse wieder in die Eihälften füllen und mit Kapern dekorieren.

 

Tipps

- Als Dekoration eignen sich natürlich auch Petersilie oder Dille, ebenso Radischen und halbierte Kirschtomaten

- wer es etwas edler haben will, kann dazu auch roten oder schwarzen Kaviar verwenden (muss ja kein echter sein)

Bei Tisch Vorspeise

Das tschechische Festmahl kann beginnen, die Vorspeise ist serviert