Heckmann kocht!

Kleiner, gemütlicher Familientreff, Erholung in Bad Radkersburg, City Brunch, ein runder Geburtstag, Mittagessen im Roithnerhof, und Familientreffen mit Abendessen im Landgasthof Reif. Als Kochsendung gibt es noch immer "So isst der Norden" auf NDR. 

Kleines Familientreffen mit mehrgängigem Menü, erholsame Tage in der Therme Bad Radkersburg, City Brunch in der Stadtliebe im Ursulinenhof, Geburtstagsfeier im Vereinsheim, Mittagessen in Traun, und großes Familientreffen beim Reif. Dazu der Tipp für die Kochsendung mit Rainer Sass im NDR: "So isst der Norden".

Beitrag über Radkersburg in Arbeit!

Klothi Gruppe besser  Klothi Gruppe Suppe  

                Gemütliche Familienrunde bei Kaiserwetter auf der Terrasse                           Gemüsige Lamm-Einmachsuppe

Für einen eher seltenen aber sehr lieben Besuch haben sich meine Gattin und ich ordentlich ins Zeug gelegt und ein mehrgängiges, sommerliches Menü auf den Tisch gebracht. Schon zum Kaffeeempfang gab es eine unserer Lieblingsmehlspeisen, den Apfelkuchen Montagliari. Das Abendessen begann mit einem Carpaccio vom Parmaschinken mit Champignons und getrockneten Früchten umhüllt und gebraten in köstlichem Lardo, dazu grünen Salat. Als Vorspeise wurde eine gemüsige Einmachsuppe vom Mühlviertler Weidelamm aufgetragen. Hauptdarseller war eine geschmorte Kalbsstelze mit Kartoffel-Möhren-Gratin, Reis, sowie Gurken- und Krautsalat. Nach einem kräftigen Digestif bildete ein Erdbeer-Tiramisu mit Basilikum den süßen Abschluss. Dazu kamen natürlich die passenden Getränke, beginnend mit einm Prosecco aus Valdobbiadene, über ein frisches Stiegl-Bier und einen Riesling Platin vom Jurschitsch bis zu einem Asti Spumate DOCG.

Klothi beim Tisch Klothy Tiramisu

          Die Kalbsstelze für unsere Gäste ist serviert                Zum krönenden Abschlüss: Ein Erdbeer-Baislikum-Tiramisu

Nach dem Corona-bedingten Lockdown haben wir uns nach längerer Zeit wieder einmal ein paar Tage im steirischen Bad Radkersburg vergönnt. Radkersburg heisst für uns nicht nur ein Wohlfühlhotel mit Buffetfrühstück wie das Vitalhotel, un ddie Thermke mit all ihren Wellnesseinrichtungen, sondern auch ein Wiedersehen mit dem einen oder anderen unserer Lieblingsrestaurants in Bad Radkersburg selbst und in der Umgebung. Heuer war neben unserem Lieblingsheurige Krispel in Straden und unserem ÖLieblingsitaliener, dem Aktstadthaus in rAdkersburg, wieder ienmal eine neue adresse an der Reihe: Das Türkenloch mitten in der Stadt.

Bad Radk. Altstadthaus Mo u. Ge lieg. besser  Bad Radk. Altstadthaus Octopus

         Italienisches Flair im Altstadthaus in Bad Radkersburg              Octopus aus dem Rohr mit Tomaten, Oliven und Kapern

Der u.a. von Falstaff empfohlene "Gasthof zum Türkenloch" ist in einem wunderschönen, historischen Gebäude in der Altstadt beherbergt. Die Speisekarte bietet vor allem regionale und saisonale Gerichte und eine große Bandbreite an steirischen Weinen. So fanden sich auf der kart zahlreiche Schwammerlgerichte, vom Eierschwammerl über Steinpilze bis zur edlen Trüffel. Ich habe dann auch mit eine schlotzigen Eierschwammerlrisotto begonnnen und meine Gattin hat sich ein Tafelspitzsülchen ausgesucht. Der gemeinsam bestellte Grillteller war dann aber selbst für 2 Personen noch eine Herausforderung. Trotzdem fanden die Nougatgrießknödel auf Beerenragout und eine Marmaladepalarschinke noch Platz.

Türkenloch Grillplatte 20200630 195104 edited

 Reicht für mehr als 2 Personen: Grillteller im Türkenloch            Köstlich und gesund: Zarter Wollschwein-Lardo beim Krispel

Im schönen Gastgarten vom Weingut Krispel in Straden haben wir uns dann das Menü um 23.- € je Person bestellt. Es bot einen köstlichen Querschnitt durch die gesamte Speisekarte mit zahlreichen Spezialitäten des Hauses vom Wollschwein-Speck über Trüffelpolenta bis zur Käseplatte und zur den Dessertvariationen. Diese wahl - und dazu jeweils einen passenden Wein des Hauses - kann ich nur jedermann empfehlen!

Über das Altstadthaus in Bad Radkersburg habe ich auch schon oft geschrieben, und meistens wie nur Gutes. Wir haben uns auch diesmal sehr wohl gefühlt, obwohl uns ein Gewitter aus dem Gastagrten vertrieben hat. Nach zwei guten Suppen haben uns ein Octopus aus dem Rohr mit Tomaten, Oliven und Kapern und Zucchininudeln mit Garnelen dafür entschädigt.Ganz ohne Dessert ging es auch da natürlich nicht, und so hatten wir noch viel Vergnügen an einem Limetten-Lavendel-Sorbet und einem Heidelbeer-Schokoladen-Tris"

City Brunch Eingang eierstation edited                                                    

        Hereinspaziert zum City Brunch                                 "Eierstation" für Bacon & Eggs und frische Omlettes

Oberösterreichs Landeshauptstadt ist an Sonn- und Feiertagen um eine kulinarische Attraktion reicher! In der Stadtliebe, im ehemaligen U-Hof an der Landstrasse, gibt es jetzt den STADTLIEBE CITY BRUNCH, der wirklich keinen Wunsch offen lässt. Geboten wird von 10.00 bis 14 Uhr all inclusive das Beste aus der Küche, dazu Kaffee, Tee, Säfte, Wasser, Bier und Prosecco, so viel man essen und trinken kann. Und das für nur 27,90 Euro. Kinder von 0 – 4 Jahre sind frei, von 5 – 13 Jahre zahlt man für die Kleinen 13,90 Euro. Nachdem wir schon seit längerer Zeit zwei Gutscheine als Geschenk erhalten haben, musste wir das jetzt wirklich einmal probieren..

Geboten wird beim STADTLIEBE CITY BRUNCH alles, was für einen wundervollen Start in den Sonntag oder Feiertag nötig ist. Frisches Brot und Gebäck von der Mühlviertler Bäckerei Backmulde, Yoghurt, Müsli und frische Früchte und Säfte), feinster Schnittkäse, Kräutertopfen oder Liptauer, Hummus, Rohkostgemüse mit Dip, Antipasti – von Kräuter-Garnelen über Roastbeef-Röllchen bis zur Räucherforelle, ein umfangreiches Salatbuffet und vieles mehr.

Natürlich gibt es auch die kräftigere Gourmet-Sektion mit Schinken, Salami, Pastrami, frischen Eiergerichten  wie Eierspeise, Spiegelei, Omelette, Ham & Eggs, Eggs Benedict. Beim Men’s Corner tanken die starken Herren aber auch die hübschen Mädels nach dem Saturday Night Fever Kraft bei Leberkas’, Frankfurter, Debreziner, Weisswurst & Co. Auch eine kräftige Rindsuppe mit Fritatten oder eine feurige Gulaschsuppe wirken nach einer langen Party-Nacht Wunder.

City Brunch Gastgarten 20200628 104458 resized

                    Ein schattiger und gemütlicher Gastgarten                                       und ein reichhaltiges Kuchenbuffet

Der Brunch hält wirklich, was versprochen wird. Wir haben nicht nur einen (reservierten) wunderschönen Platz im Gastgarten zugewiesen bekommen, sondern auch überaus köstlich und reichlich geluncht bzw. gebruncht. Auf den ersten Blick scheint der Preis von 27,90/Person relativ teuer, aber es wird auch wirklich etwas dafür geboten. Wir werden diesen Sommer mit Sicherheit das eine oder andere Mal wiederkommen, wahrscheinlich sogar mit Gästen!

Monika 80 Grburtdtagsrunde jpg Monika 80 Buffet

                        Die Jubilarin inmitten der gemütlichen Geburtstagsrunde                                Das köstliche kalte Buffet

Eine Corona-bedingt verspätete Geburtstagsfeier gab es kürzlich im Naturfreundehaus Oftering. Die SPÖ feierte den 80iger der Gründerin und langjährigen Leiterin der Gemeindebibliothek, von Frau Monika Lindenbauer. Die verdiente Funktionärin war auch lange Jahre Mitglied des Gemeinderates und Leiterin der Volkshochschule in Oftering. Bürgermeister Dietmar Lackner und Ortsparteivorsitzende Heidemarie Schreiberhuber würdigten die Verdienste der Jubilarin und gratulierten recht herzlich. Auch vom kulinarischen Standpunkt gesehen war es ein ansprechendes, lokales und heimeliges Fest, war doch - von den köstlichen Mehlspeisen bis zum kalten Buffet - alles selbstgemacht!

Roikthnerhof Team jpg Kartoffel Creme Suppe

     Roithnerhof in Traun endlich wieder mit neuem Pächter                 Kartoffel-Creme-Suppe: Gschmackig aber reichlich Sahne

Ein eher trauriger Anlass - nämlich eine "Zehrung" nach dem Begräbnis einer Tante - führte mich nach längerer Zeit wieder einmal in den Roithnerhof in Traun. Das kulinarische Angebot im Roithnerhof reicht von klassischen Gerichten wie dem ofenfrischen Schweinsbraten – eine Spezialität des Hauses – bis hin zu zahlreichen vegetarischen Gerichten, Wein- und Kaffeespezialitäten. Wochentags wird ein dreigängiges Mittagsbuffet angeboten. Das neue, seit Oktober 2019 agierende Team, verspricht qualitätsvolle, frische, traditionelle und ehrliche Küche.

Roikthnerhof Schweinsbratl. besserjpg Roikthnerhof Wiener Schnitzel

     Schweinsbratl mit sehr viel Saft, aber gutem Krautsalat                     Respektables Schnitzel Wiener Art vom Schwein

Das Angebot bei einer Zehrung ist natürlich auf eine kleine Auswahl von Speisen beschränkt. Außerdem sind - wie bei einer Busankunft - viele Gäste auf einmal zu bedienen. Das Lokal ist sauber und nett eingerichtet, und die Bedienung und die Küche haben den Andrang sehr gut bewältigt. Meine Kartoffel-Creme-Suppe hat gut nach Karoffeln geschmeckt, war aber etwas zu sahnelastig. Mein Schweinsbratl mit Krusterl in Dunkelbiersauce mit Semmelknödel und warmen Krautsalat war im Prinzip ganz gut, am besten hat noch der bissfeste und gut abgeschmeckte warme Krautsalat abgeschnitten. Das Fleisch war etwas zu bissfest, die Krusteln dagegen zu weich, und auch der Knödel war eider alles andere als flaumig. Darüber hinaus war das Ganze in einer eher belanglosen Sauce buchstäblich ertränkt. Meine Gattin hatte das Schnitzel Wiener Art vom Schwein mit Petersilienkartoffeln, Reis und Preiselbeermarmelade - dazu noch mit einem kleinen, gemischten Salat - gewählt. Alles sehr gut, nur der Reis kam in extra Schüsselchen leider erst eine viertel Stunde später. Mein Urteil: Man sollte dem Roithnerhof und seinem neuen Pächter auf jeden Fall noch eine neue Chance geben!

Reif Ansprache MC jpg Reif Kalbsbries

Geburtstagskind Christian bei seiner Würdigung des Anlasses           Gebackenes Kalbsbries mit Erdäpfel-Gurken-Rahmsalat

Und noch einmal Corona! Einige Geburtstagsfeiern in unserer Familie mussten bedingt durch die Beschränkungen in den letzten Wochen abgesagt bzw. verschoben werden. Letzten Freitag war es aber soweit, es kam zu einem großen Familientreffen im Landgasthof Reif. Den Rahmen bildete ein lauschiger Sommerabend im schönen Gastgarten, und so stand einer stimmungsvollen Tafelrunde mit ausgezeichneten Speisen und anregenden Gesprächen eigentlich nichts mehr entgegen.

Reif Spargel Reif Tafelrunde jpg

  Spargel im Schinkenmantel gebacken auf buntem Blattsalat                Eine idyllische Tafelrunde fast wie in Italien

Viel ist an dieser Stelle über den Gasthof Reif schon berichtet worden, und fast ohne Ausnahme gab es immer großes Lob. Das war auch diesmal so, alle waren mit ihrem Essen sehr zufrieden. Ich habe alle möglichen Vor-und Hauptspeisen der anderen Familienmitglieder gekostet, vom Carpaccio vom Roastbeef und vom Tatar vom Rindsfilet bei den Vorspeisen bis zur Forelle Müllerin und zum Zwiebelrostbraten bei den Hauptspeisen. Ich selbst hatte mich für eine kleine Portion Trüffelfettucine als Vorspeise und für das gebackene Kalbsbries mit Erdäpfel-Gurken-Rahmsalat entschieden. Dazu ein kleines Zwickel und dann eine Flasche Riesling vom Weingut Schmid aus dem Kamptal. Mein Dessert war nicht nur originell, es passte auch ideal zu diesem lauschigen Sommerabend: Ein Zitronen Gin-Tonic!

Die Gasthäuser und Restaurants sind zwar in der Zwischenzeit wieder geöffnet, trotzdem gibt es von mir nach wie vor Tipps für interessante Kochsendungen im Fernsehen. Heute geht es wieder nach Deutschland, und zwar in den Norden. Servus, Grüß Gott und Hallo - Sass Kocht im Norden! Mit einem Koffer voller Ideen, Rezepten und gutem Wein kam Rainer Sass vor über 35 Jahren zum NDR. und verschafft sich zunächst am Mikrofon bei NDR 1 Niedersachsen und NDR 2 Gehör, bevor er 1989 ins NDR Fernsehen wechselt. Er durfte bei Eckard Witzigmann und Hans-Peter Wodarz in die Töpfe schauen. Im Norden kennt man Rainer auf Rädern mit dem legendären roten Kochmobil oder auf Wunsch zu Hause bei den NDR Zuschauern. Seine aktuelle Kochsendung "So isst der Norden" läuft immer am Sonntag um 16.30 h auf NDR. 

Sass Porträt 1 sass in Hamburg

              Rainer Sass wie er leibt und lebt                                      Rainer Sass kocht Fischspezialitäten im Hamburger Hafen

Auf seiner Reise durch Norddeutschland besucht Rainer Sass Leute, Höfe, Restaurants und allerlei mehr, um regionale Spezialitäten vorzustellen und die kulinarischen Wünsche seiner Zuschauer zu erfüllen. Er kocht auf dem Kohlfeld, im Kräutergarten, am Fischkutter oder in der Fußgängerzone und schwingt dort zusammen mit seinen Gästen den Kochlöffel. Am 28.6. kocht er mit den Markthändlern in Uelzen, am 5.7. gibt es dann Spezialitäten vom Lagerfeuer.

Nach einigen Tage Auszeit und Erholung in der Therme in Bad Radkersburg - mit dem Besuch eines für uns neuen Restaurants - sind wir wieder zurück

Jetzt ist es wieder richtig heiss geworden, sommerliche Getränke und leichte Speisen im Schatten sind angesagt. Und Sie werden mir sicher Recht geben: Die schönste Gartenarbeit ist jene im Gastgarten!

 

Das meint zumindest Ihr

 

Georg Heckmann

Oftering, am 6. Juli 2020