Heckmann kocht!

Sie können in beide Richtungen durch einfaches anklicken der Tabellenüberschriften sortieren nach:

> Alphabet (Titel)

> Aktualität (Veröffentlichkeitsdatum)

> Beliebtheit (Zugriffe)

Gefüllte Schwarzkohlblätter

Gefüllte Schwarzkohlblätter

 

 

Zutaten

 

500 g Zwiebeln

2 Tassen Olivenöl

200 g Hackfleisch

2-3 Bund Schwarzkohlblätter

200 g Reis Salz,

Pfeffer, Oregano, Petersilie, Zitronensaft, Minze

Yoghurt mit 10% Fettgehalt

 

Zubereitung

 

Die Schwarzkohlblätter kurz blanchieren. Zwiebeln hacken und in der halben Menge des Olivenöls goldgelb dünsten, Hackfleisch dazu geben. Dann Reis, Salz, Pfeffer, Oregano, Petersilie, Minze und eine Tasse Wasser hinzufügen. Anschließend kurz umrühren und vom Herd nehmen. Auf jedes Schwarzkohlblatt einen Teelöffel der Reisfüllung geben und fest einwickeln. Kohlreste in einem Topf gleichmäßig verteilen. Dann die Röllchen kreisförmig anordnen. Hier können bis zu drei Reihen übereinander gelegt werden. Das restliche Öl, den Zitronensaft und drei Tassen Wasser über die Röllchen gießen. Mit den restlichen Kohlblättern bedecken und einen Teller zum Beschweren umgedreht darüber legen. Auf kleiner Flamme (E-Herd Stufe 3-4) zum Kochen bringen und 20 Minuten weiterköcheln lassen. Mit Yoghurt servieren.

 

   

 

 Joe studiert die Zubereitung des nächsten Ganges          Beim Kochen einen Teller zum Beschweren darüber geben