Heckmann kocht!

Sie können in beide Richtungen durch einfaches anklicken der Tabellenüberschriften sortieren nach:

> Alphabet (Titel)

> Aktualität (Veröffentlichkeitsdatum)

> Beliebtheit (Zugriffe)

Ofengemüse mit Schafkäse

 

Ofengemüse mit Schafkäse

Ein Beilagen-Rezept, das ursprünglich von Frau Carola Neulinger von der LK OÖ. stammt. Ich habe es im Kochkurs „Festtagsbraten - Genießen wie damals“ mit Seminarbäuerin Silvia Fürst-Zach Kennen und Schätzen gelernt. Und nicht lange darauf am Ostersonntag habe ich es als „gemüsige“ Beilage zur gefüllten Kalbsbrust serviert, sehr zur Begeisterung meiner Familie. Die Menge reicht leicht für 4-6 Personen. Das Rezept finden Sie übrigens auch im Newsletter von Evas Hofkramerei.

Ofengemüse fertig 1

Zutaten

- ca. ½ kg frisches Gemüse nach Saison

- gutes Öl

- Kräutersalz

- Knoblauch

- Zitronenschale (Biozitrone)

- frische Kräuter

 Ofengemüse Zutaten

Zubereitung

Das Gemüse in grobe Würfel schneiden und mit würzigem Kräutersalz und einem guten Öl vermischen. Dann in ein tiefes Blech geben und im Rohr bei ca. 170 ° schmoren lassen. Bei der abgebildeten Menge hat das so etwa eine Stunde gedauert, dann war das Gemüse schon bissfest. Erst am Schluss den grob zerkleinerten Schafkäse darüber streuen. Mit frischen Kräutern, etwas zerhacktem Knoblauch und geriebener Zitronenschale verfeinern und dann servieren.

Ofengmüse Zubereitung 1 

Tipps

- eine Gemüseempfehlung: Zucchini, Paprika, Kohlrabi, Fenchel, Lauch, Melanzani, Kürbis, Karotten, gelbe Rüben, Sellerie, Pastinaken, Zwiebeln, Porree, etc. Ich habe den Großteil in der Hofkramerei gekauft, nur den einen oder anderen „Farbtupfer“ wie z.B. den roten Paprika auf dem Markt.

- Dieses Gericht eignet sich für Vegetarier natürlich auch als Hauptgericht, mit einem guten Stück Ciabatta oder Olivenbrot dazu.

- Als Beilage geht es bestens zu Braten wie z.B. zu Lammkeule oder Kitzbraten

Ostern 2018 Österliche Tafel

Als Gemüsebeilage zur Ostertafel: Gefüllte Kalbsbrust, überbackene Semmeln und Ofengemüse mit Schafkäse